Kartierung von Feldhamsterbauen

Der Feldhamster (Cricetus cricetus) ist eine streng geschützte Art nach Flora-Fauna-Habitat-Richtline (FFH). Wir bieten Feldhamsterkartierungen an. Basierend auf unserer umfangreichen Erfahrung in der Arbeit mit Feldhamstern führen wir Winter- und Sommerbaukartierungen durch. Neben der Standardmethode führen wir auch Drohnenkartierungen durch. Für die gefundenen Baue werden GPS Koordinaten aufgenommen und mit Fotoaufnahmen belegt. Nach der Kartierung erhalten Sie von uns einen Bericht der Untersuchung inkl. einer Karte der untersuchten Fläche mit eingezeichneten und nummerierten Feldhamsterbauen sowie detaillierten Angaben zu den gefundenen Bauen.

Kartierungsschulung

Im Workshop Feldhamsterkartierung schulen wir Ihre Mitarbeiter zu den Lebensraumansprüchen des Feldhamsters, seiner Gefährdung und Schutzmaßnahmen. Praxisnah vermitteln wir die sichere Bestimmung von Feldhamsterbauen anhand von: Röhrentiefe, Röhrendurchmesser sowie der Abgrenzung von Mäusebauen, die Unterscheidung von Sommerbau und Winterbau, die Bestimmung von Schlupf- und Fallröhren. In einer Probekartierung vermessen wir gemeinsam Baue, füllen ein Protokoll aus und geben Hinweise für die Erstellung von Gutachten.

Gebühr pro Teilnehmer: 80 Euro zzgl. MwSt.
Dauer: ca. 4 Stunden

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage an:

David Cebulla Naturfilme
Im Wehrigt 1
07747 Jena

David Cebulla
dc[at]holymountains.de
03641/ 271 60 76